Logo Musikarawane

Unser Konzept

Seit Gründung der Musikarawane im Jahre 2006 schöpfen wir aus dem Erbe der Kulturen einen wertvollen, bunten Schatz, bestehend aus Liedern,  Tänzen, Geschichten und Instrumenten aus aller Welt.
Wunderbare Perlen der Musik und der Erzählkunst werden von uns für besondere Musikstunden aufgefädelt und in ein pädagogisches Konzept für Kinder und Erwachsene eingearbeitet.

Unser Konzept wird seitdem von uns erfolgreich bei Tageseltern, in Kindergärten, und Kinderkursen in Leipzig angewendet, stets verfeinert und erweitert. Wir durften bereits für einige Kinderfeste und Festivals in ganz Deutschland unser Zelt aufbauen und haben dafür vielseitige, kreative Musikangebote gestaltet. Wir möchten unsere Faszination und Liebe, die wir bei dieser Arbeit erfahren mit allen interressierten Menschen teilen und viele Kostbarkeiten des reichen Kulturerbes unserer Erde an sie weitergeben.

Wir haben mittlerweile ein wunderschönes Liederrepertoire zusammengestellt und passend zu den sich anbietenden musikalischen  Herausforderungen eigene Spielideen für verschiedene Altersstufen entwickelt. Viele elementare musikalischen Fähigkeiten werden von uns Schritt für Schritt gezielt gefördert. Geschichten und Mythen aus den verschiedensten Kulturen, sowie von uns entworfene Klanggeschichten, sind ein weitere wichtiger Bestandteil unserer Musikstunden. Die Bausteine unserer Stundeninhalte sind thematisch angordnet und neben dem Spiel und Spaß an der Musik wird einiges Wissenswertes spannend dargebracht.
Dafür ist in liebevoller Detailarbeit ein anschauliches Begleitmaterial entstanden. Für das abwechslungsreiche Instrumentalspiel haben wir qualitativ hochwertige Instrumente. Kinder musizieren auf altersgerechten Instrumenten, wie z.B; Rasseln, Klanghölzern, Klangfröschen, Trommeln, Fußglöckchen, Klangstäben, und vielen weitern Percussionsinstrumenten und Klangerzeugern. Ebenso stellen wir exotische Instrumente vor, wie z.B; das Daumenklavier, die Maultrommel,  und viele andere schöne Instrumente.

Unsere Ziele

Auf einer musikalischen Reise um den Globus lernen die Teilnehmer andere Kulturen kennen. Es wird das Interesse für die Welt und den kreativen Ausdruck der Menschen in ihr geweckt, und gleichzeitig werden Wege geöffnet die eigenen Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken. Wir erzählen von anderen Ländern, Menschen, und ihren Mythen.
Singen, Rhythmische Spiele und Improvisation, wobei hier die Fantasie der Teilnehmer gemeint ist, sich selber Musik oder Geschichten auszudenken, sind grundlegende Elemente unseres Konzeptes. Wir achten auf eine natürliche, gesunde Entfaltung der Stimme und des Körperbewusstseins.
Das Musizieren fördert von der frühesten Kindheit bis ins hohe Alter die Intelligenz und Konzentrationsfähigkeit des Menschen, weil sie Vorstellungskraft und Körperbeherrschung verbindet. Denn die Verwirklichung eines Ziels verlangt Feinmotorik, um dem eigenen Körper oder Instrument das gewünschte Resultat zu entlocken, Selbstkontrolle, um die Intonation, die Lautstärke und den Rhythmus anzugleichen und eine feine Selbstwahrnehmung, die von unserer Meinung nach von essentieller Bedeutung für die Gesundheitsvorsorge ist, und deshalb einen Schwerpunkt darstellt.
Dies wird vervollständigt durch kulturelle Inspiration und Bildung, die ein tieferes Verständnis für die kreativen Errungenschaften der eigenen und anderer Kulturen sowie jedes einzelnen Mitmenschen fördern.

© 2015 musikarawane.de